Über mich

 

Ulla Banny-Reiter,

 

seit März 2018 freischaffende Künstlerin in Wien

2016-2018 Lehrgang an der Wiener Goldschmiedeakademie

2014-2015 Berufsreifeprüfung HTBLAuVA Mödling, Abtl. Mechatronik

2009-2010 Ausbildung zur dipl. Feng Shui Beraterin am WIFI Wien

bis 2005 Tätigkeit als Zahntechnikerin, Schwerpunkt Edelmetallverarbeitung

seit 1998 Ölmalerei bei dem Wiener Phantasten Mag. art. Mario Schleinzer

1989-1992 Lehre als Zahntechnikerin

1984-1988 FS für Keramik und Ofenbau

 

Meine Arbeitsphilosophie frei nach Ludwig Hevesi: "Der Zeit ihr Handwerk, dem Handwerk seine Freiheit"

Ich bin glücklich wenn ich Metall bearbeiten kann und individuelle Stücke entstehen.

Mein Schmuck soll ein kosmischer Partner für den Alltag sein.

Aufgrund meiner Liebe zu Farben, male ich auch.

Hier kann ich meine Vorliebe für Rockmusik und die 60ies ausleben, denn in meinem Herzen wohnt ein Hippiegirl.

 

 


Woher kommt der Name "COSMICMATE" ?

Die Geschichte zum Namen COSMICMATE
Ich bin seit meinem 13 Lebensjahr ein Jim Morrison Fan. Ebenso mein kosmischer Lebenspartner Klaus. Die Doors begleiten uns schon immer durch unser Leben und die beste Reise meines Lebens war 1993 nach Los Angeles. Ich war 23 und hatte das Gefühl unsterblich zu sein und dieses unbeschreibliche Gefühl von Freiheit. Das Mittelburgenland ist schön, aber mir war es damals zu klein. Da musste es doch noch etwas geben. Endlich in Venicebeach am Pazifik zu stehen mit dem Gedanken, dass Jim hier stand, hat sich auf ewig in mein Gedächtnis eingebrannt. 
Mit 15 habe ich meine große Schwester erpresst, dass sie mit mir nach Paris zum Pere Lachaise fährt.

...und ich war seither ungefähr 8x dort. Ein wunderbarer Ort. 
Immer mit dabei, Klaus. Und später war natürlich auch schon unser Junior, wie sollte er auch anders heißen, Ian Jim, mit dabei. Selbstverständlich haben wir ihn auch schon nach L.A. geschleppt.

Der Arme hat es nicht leicht mit seinen Hippie Eltern. 
Also woher kommt nun das Cosmic Mate❓❓
Jim hat seine Pamela immer so genannt. Klaus nennt mich so und ich möchte, dass mein Schmuck diese kosmische Energie, die für mich in diesem Wort steckt, an seine/n Träger/In weitergibt. ✨


Mein Logo setzt sich zusammen aus einem Zahnrad, das meine Affinität zu Technik und Motoren symbolisiert und einem stilisiertem Peacezeichen, welches für mich für all die wunderbare Musik und das Lebensgefühl der 60er & 70er Jahre steht. 
In diesem Sinne ✌️ & ☮️